Lichtblick

 

Verein

Eltern von Kindern und jungen Erwachsenen sowie Freunde der anthroposophischen Heilpädagogik und Sozialtherapie aus dem Umfeld der Johannes-Schule in Evinghausen gründeten 1996 den Verein Lichtblick e.V. mit dem Ziel, Einrichtungen und Hilfen für erwachsene Menschen mit Assistenzbedarf zur Verfügung zu stellen, in denen ein Leben und Arbeiten in Gemeinschaft ermöglicht wird.


Der Verein hat 2016 eine Tochtergesellschaft gegründet, die Lichtblick Wahlde gemeinnützige GmbH.


Bei dem Verein Lichtblick e.V. handelt es sich um einen anerkannten gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken dienenden Verein in freier Trägerschaft.

Der Verein ist im Vereinsregister beim Amtsgericht in Osnabrück eingetragen. Er gehört folgenden Dachverbänden an:

- Paritätischer Niedersachsen e. V.

- Verband für anthroposophische Heilpädagogik, Sozialtherapie und soziale Arbeit e.V. (im Aufnahmeverfahren).

Die Mitglieder des Vereins haben es sich zum Ziel gesetzt, erwachsene Menschen mit Behinderungen, die in Folge ihrer körperlichen, seelischen oder geistigen Verfassung auf die Hilfe Anderer angewiesen sind, selbstlos zu unterstützen und ihnen insbesondere Einrichtungen zur Verfügung zu stellen, die ihnen ein Leben und Arbeiten in einer Gemeinschaft ermöglichen.

Werden auch Sie Mitglied und unterstützen Sie unsere Arbeit!